Gnadenhof Lanzenhainer Rasselbande
privates Refugium für alte, kranke und behinderte Tiere

Hunde


 
 



Momo:


   *01.08.2010; span. Wasserhund-Mix; stammt aus dem Tierheim in Berga (Spanien); sie hat angeborene Epilepsie. Sie ist unsere Leithündin und zieht auch mit Begeisterung den Trainingswagen. Außerdem ist sie die wohl verfressenste Hündin des Rudels, denn es gibt fast nichts, was sie nicht in Erwägung ziehen und ausprobieren würde, um an was Essbares zu gelangen. Seit June's Tod ist sie die Chefin. 

Paten: Christa Schäfer, Johanna Schneider



Luna:

*01.09.2010; Windhund-Terrier-Spitz-Mix; stammt aus dem Tierheim in Berga (Spanien); sie hat Leishmaniose (Blutparasiten) und angeborene Epilepsie; sie ist unsere „Mäusejägerin“ – Gassi gehen bedeutet bei ihr: Rauf aufs Feld und nach Mäusen buddeln – und das stundenlang

Paten: Dolly Fischer






Amy:

 

*2009; Dackel-Mix; stammt aus einem Tierheim in Olbia (Italien) und kam mit ihrem besten Freund Angelo (Kater) zu uns; sie ist nach einem Autounfall gelähmt und jagt mit ihrem Rolli durch die Landschaft; auch sie ist inkontinent. Ihre Leidenschaft ist das Kuscheln mit ihrer Decke und die Hasen-/ Vogeljagd

Paten:  Claudia Heckemüller, Monika Lange, Tina Philipp, Dorothe Zindler, Barba Wo


Lucy:

*2009; Bardino-Mix; stammt aus einer Tierpension in Griechenland; kannte ihr ganzes Leben nichts als die 2,5qm Zwinger; hat Asthma und ist Futtermittelallergikerin; braucht daher Spezialfutter – Lucy ist Gabys Schatten – wann immer möglich an ihrer Seite, auch dann wenn die Frauchen mit Kreissägen etc hantieren

Paten: Achim Richter, Michael Bleimeier



Lexy:

* 2011, Spitz – Border Collie-Mischling, stammt aus Rumänien und geriet dort unter ein Auto. Sie ist seitdem gelähmt und natürlich inkontinent. Der bei Ankunft bestehende Rektumprolaps wurde nunmehr operiert und jetzt bleibt der Darm auch da, wo er sein soll – nämlich im Körper. Lexy ist unser Wirbelwind und fegt zusammen mit Amy über die Wiesen und Felder. Sie ist eine Vogeljägerin, wobei es ihr völlig egal ist, wenn der Vogel schon meterhoch über den Feldern kreist – er wird verfolgt…


Paten: Kathrin India, Irene Christ, Kathleen, Stephanie Piehl, Elke Reichhardt

 



Sally:

* 2010, vermutlich Malteser, stammt ebenfalls aus Bulgarien und wurde dort mit ihren beiden Welpen an der Straße gefunden. Sally wurde von einem Auto überrollt und ist seither gelähmt. Teilweise benötigt sie auch Hilfe beim Kot absetzen. Sally liegt am liebsten unter dem Tisch oder neben der Couch und beobachtet die Umgebung – aber wenn es zum Gassigehen geht oder endlich die Fütterung ansteht, entwickelt sie sich zu einem Energiepaket, das durch die Gegend wuselt

Pate: Madleen Krüger, Cornelia Braun, Katja Pfüller, Elke Reichhardt, Sabine Haas, Monika Tetzner, Gabriele Kunkel


 

Ginni:

   * Mai 2013, Mischling, kommt aus Rumänien und ist gelähmt. Aber sie flitzt mit ihrem Rolli freudestrahlend über die Wiesen und spielt mit Möhre. Auch auf Ginni ist geschossen worden, denn Anfang 2014 fielen aus einer Fistel an ihrem Hinterbein 5 Schrotkugeln raus. Das erklärt auch die Panikattacken und Alpträume, die Ginni verfolgen. Ihre besten Freunde Lexy und Schoko helfen ihr sehr, damit klarzukommen…

Pate: Sabine Dietrich, Carmen Hellmanns


Schoko:

*2014, Mischling, kommt aus Rumänien, hat Epilepsie. Ihre Anwesenheit ist das Resultat eines Missverständnisses zwischen Gaby und Gritta (eigentlich war sie „nur“ als Patenhund gedacht), aber sie bereichert das Rudel. Schoko kann mit jedem Spielen, egal welches Handycap der Hund hat. Sie ist einfach traumhaft.

Pate: Franziska Schneider , Anne Thüringer


Cookie:


*2013, Mischling, kommt aus Rumänien und ist unser Sorgenkind. Zunächst sollte sie „nur“ für ihre Operationen an der Patella bei uns sein, doch ihre Lunge machte uns allen einen Strich durch die Rechnung. In ihrer Lunge wurden bereits verkapselte Bordetellen entdeckt, die ihr immer und immer wieder Lungenentzündungen bescheren werden. An diese verkapselten Bordetellen kommt leider kein Antibiotikum mehr ran. Nach sechs Monaten war sie endlich stabil genug und im Januar erfolgte die erste Operation am rechten Bein. Leider riss der versetzte Knochen wieder ab und im Februar musste die Operation wiederholt werden… hoffen wir, dass der Knochen diesmal hält

Teilpaten: Katia, Camilla Hussein, Angela Kühn

Fidel:

*2012, Mischling, kommt aus Rumänien, war das Sorgenkind in dem privaten Shelter, da er undefinierbare neurologische Symptome und Ausfälle zeigte. Seit er Lilly bei den Katzen Gesellschaft leistet, sind diese Ausfälle nicht mehr vorgekommen




Thumbelina:


*2010 Mischling, kommt aus Rumänien und ist gelähmt. Sie hat es vom Pflegehund zum Mitglied der Rasselbande gebracht. Für ihre geringe Größe besitzt Däumchen ein sehr gewaltiges Stimmvolumen
, das sie auch gerne und ausgiebig einsetzt

Paten: Moni Bachner, Elke Reichhardt









Snow White:

*2014, Pitbull-Mischling, kommt aus Rumänien und ist gelähmt. Sie ist unser Kampfschmuser und eine Granate im Rolli. Auch Snowy ist taub, was sie aber nicht davon abhält, das Leben zu genießen und die Frauchen auf Trab zu halten. Sie lebt nach dem Motto: Bist du zu langsam (besonders beim Füttern), dann bin ich schnell da ( und sorge dafür, dass du danach auch noch putzen darfst).

Pate: Jenny und Ilona Jans  , Anne Thüringer

 
Lucky:


*2011, kommt aus Rumänien. Eine Falle hat ihm seine Hinterpfoten zertrümmert, die dann amputiert werden mussten. Er ist ein Sonnenschein und Kuschelbär.

Pate: Familie Hartmüller, Christian Greifer, Candy Walter, Birgit Huppmann

 

 

 




Möhre:


* 2014, Mischling, kommt aus Rumänien. Sie ist die Nachfolgerin von Möhre 1, die leider in Narkose im Dezember 2015 verstarb. Möhre II ist einfach nur ein kleiner, unaufdringlicher Schatz, der gerne kuschelt. Leider wurde bei ihr eine - vermutlich nicht medikamentös einstellbare Art der - Epilepsie diagnostiziert. Obwohl sie erst seit Januar 2016 bei uns ist, hat sie sich schon einen festen Platz im Rudel gesichert.


Paten: Manuela Hammer, Sandra Mühleisen, Carina Frühauf

 



Donna:


 * 2013, Mischling, kommt aus Rumänien und war gelähmt. Donna ist eine Angsthündin, wie sie im Buche steht... kommt man ihr zu nahe und kann sie nicht ausweichen, dann ist sie sehr schnell mit den Zähnen. Es wird noch einige Zeit dauern, bis sie versteht, dass Menschen nicht nur böse sein können. Donna kann nach einer Wirbelsäulenoperation wieder laufen, ist aber weiterhin inkontinent.

Pate: Familie Maurer/Schmidt


Masha:

* 2013, Dackel-Mix, kommt aus Bosnien, ist gelähmt und wurde Anfang Februar in Hennef beschlagnahmt. Sie ist ein Pflegehund und mit Sondererlaubnis unseres Veterinäramtes bei uns. Masha hat sich zu Ginnys bester Freundin entwickelt. Gemeinsam tollen die beiden durch den Quarantäneraum..

Pate: Gerda Götz, Renate Klose




Betty:


* 2013, ShiZu-Mix, kommt aus der Ukraine, ist gelähmt und wurde Anfang Februar in Hennef beschlagnahmt. Sie ist ein Pflegehund und mit Sondererlaubnis unseres Veterinäramtes bei uns. Betty ist eine wahre Ausbrecherkönigin - besser als sich neue Wege des "Entkommens" zu überlegen ist nur noch Kuscheln. Betty musste bereits zweimal bei uns operiert werden, da der Unfall in der Ukraine nicht nur ihre Bauchwand zerfetzt hatte, sondern auch die Blasenaufhängung dadurch gerissen ist, zum anderen mussten ihre Hinterbeine amputiert werden. Betty hat alle Operationen gut überstanden und ist ein kleiner Rolliflitzer.

Paten: Dorothe Zindler, Birgit Junge, Monika Baumgarten, Sabine Haas, Claudia


Robyn:

* 2006, Chihuahua-Mix, kommt aus Rumänien, ist gelähmt und wurde Anfang Februar in Hennef beschlagnahmt. Sie ist ein Pflegehund und mit Sondererlaubnis unseres Veterinäramtes bei uns. Robyn hat sich nach anfänglicher Schüchternheit zu einem kuschligen Schmuser entwickelt, die immer dabei sein möchte. Sie kann sich aber notfalls auch durchsetzen, wenn es die anderen zu doll treiben.

Paten: Dorothe Zindler, Evelyn Thun, Tina Phillip, Alexandra Fragkopoulos


Alf:

* 2007, Mischling, kommt aus Moldawien, leidet an Patellaluxationen und wurde Anfang Februar in Hennef beschlagnahmt. Er ist ein Pflegehund und mit Sondererlaubnis unseres Veterinäramtes bei uns. Alf ist ebenfalls ein Hund für viele Streicheleinheiten - zu Besuchern aber nicht immer freundlich :-)


Pate: Petra Hafner

 

 

Krümel:

* 2016, kommt aus Bulgarien und ist Epileptikerin. Krümel ist eine kleine verspielte Junghündin, die es faustdick hinter den Ohren hat. Sie ist die beste Freundin von Schoko, Fenja und Chico und die vier toben den ganzen Tag durchs Haus...

Pate: Petra Hafner, Holger Schnittke, AnneThüringer, Gerda Götz









Fenja:

* 2016, kommt aus Bosnien und ist hoffentlich gesund. Fenja und ihr Bruder Chico kommen von unserer Freundin Svjetlana und sind typische Junghunde :-)

Pate: Familie Maurer/Schmidt







Chico:

* 2016, kommt aus Bosnien und ist hoffentlich gesund. Chico und seine Schwester Fenja kommen von unserer Freundin Svjetlana und sind typische Junghunde :-). Bei Chico wurde eine Hirnschaden diagnostiziert - er hat bei seiner Gebrut anscheinend zu wenig Sauerstoff bekommen.

Pate: Familie Möller





Pita:

* 2013, kommt aus Rumänien und ist gelähmt. Pita ist eine bezaubernde kleine Maus, die weiß, was sie will und dies auch lautstark durchsetzt... sie will kuscheln - soviel und so lange wie möglich, am besten auf der Couch. Gleichzeitig ist sie aber auch ein kleiner Wirbelwind, der flink mit dem Rolli durch die Gegend flitzt...

Paten: Dorothe Zindler, Evelyn Thun, Tina Phillip, Alexandra Fragkopoulos



Lilly / Daisy:

*2014, kommt aus Rumänien. Sie kann mit Menschen leider so gar nichts anfangen, dafür umso mehr mit Hunden und Katzen. Sie lebt glücklich und zufrieden bei Fidel im Katzenbereich und wir warten auf den Tag, wo sie ihre Angst vor Menschen vergisst und auch ihre Streicheleinheiten einfordert.

Paten: Rainer Saathoff, Michael Mohr




Schlumpf:

*2016, kommt aus Italien und hat "nur" Epilepsie. Schlumpf ist Fremden gegenüber sehr misstrauisch und schüchtern, ist das Eis aber mal gebrochen, dann liebt er es stundenlang zu kuscheln. Noch besser ist nur noch, mit den anderen jungen Chaoten durch die Gänge und den Garten zu flitzen....

Pate: Isabell Pobo




Happy:


*2015, kommt aus der Ukraine und ist behindert. Sie wurde angeschossen und verlor dadurch ihre Vorderbeine. Jetzt übt sie das Rennen mit dem Frontrolli (und ist noch nicht wirklich überzeugt) und kuschelt sonst den ganzen Tag auf der Couch.

Pate: Familie Diehl



Niko:


*2015, kommt aus Rumänien und ist gelähmt. Er war ein Rückläufer einer anderen Organisation und erstmal nur notfallmäßig bei uns. Mit seiner liebenswürdigen und spitzbübischen Art hat er sich aber schnell einen Dauerplatz bei uns ergaunert...

Paten: Joanna Plojetz, Frau Rödiger, Carolin Dallmann

 

 
Benno:


*2009, kommt aus Rumänien und ist ein sehr schüchterner Hund. Wir sind sein 9. Platz hier in Deutschland. Er wurde in seiner letzten Stelle vom Veterinäramt beschlagnahmt und ins Tierheim gebracht. Der ursprünglich zuständige Verein holte ihn dort raus und brachte ihn zu uns. Benno lebt mit Donna zusammen und liebt Gaby bedingungslos - kuscheln ist seit neuestem seine Lieblingsbeschäftigung. Zu Fremden ist er immer noch sehr schüchtern.

Pate: Familie Maurer/Schmidt


Chappy:

*2015, kommt aus der Ukraine und ist gelähmt. Er wurde uns von seinen Besitzern wegen eines MRSA-Keimes in einer Wunde gebracht und blieb dann bei uns. Chappy ist ein Wirbelwind und will immer und überall dabei sein. 

Paten: Evi Schulze, Ulrike Hellmanns



Mira:

* 2015, Mischling, kommt aus der Ukraine, ist aufgrund einer Kugel in der Wirbelsäule gelähmt und Epileptikerin. Mira ist eine lebenslustige Hündin, die gerne laut spielt und schwätzt... möglichst den ganzen Tag. Mira kam aus der Vermittlung zurück und leider zerstört die Kugel immer mehr der Nerven, so dass sie teilweise bereits unter einer Darmlähmung leidet. Aber sie kämpft um jeden Tag und wir mit ihr !!

Pate: Carmen Hellmanns

 

 

Joshua:

* 2014, Mischling, kommt aus Bulgarien, ist gelähmt, aber eine Seele von einem Hund. Groß, struppig, die Ruhe in Person und verträglich mit allem und jedem...

Pate: Familie Maurer/Schmidt