Gnadenhof Lanzenhainer Rasselbande
privates Refugium für alte, kranke und behinderte Tiere

Ein Leben für Purzel und Socke-Spendenaktion

Ein Leben für Purzel und Socke

Hallo an alle !

Wir sind Purzel und Socke 




Wir möchten Euch ein bisschen was über uns erzählen:

Unser Leben begann vor ca. 18 Monaten irgendwo im tiefsten Indien. Mein Leben fand woanders statt als das von Socke, aber das Schicksal hat uns am Ende zusammengebracht, denn wir haben leider Beide ein Handicap. So sind wir für unsere Besitzer zur Last geworden und eines Tages wurden wir in ein Auto gesetzt und irgendwo im Niemandsland rausgeworfen. Wir konnten nur noch völlig verdattert dem davonfahrenden Auto hinterher schauen. Ich weiß nicht mehr genau, ob ich zuerst hier war oder Socke, aber das macht ja auch keinen wirklichen Unterschied. Wir halfen uns gegenseitig, so gut es eben ging. Gott sei Dank gab es einen netten Mann aus einem Hotel, der uns immer wieder Essensreste brachte. So schlugen wir uns 2 Monate durch, bevor uns eine Dame von einer Tierschutzorganisation gesehen hat. Sie hat sogar ein Video von uns gedreht - wir sind jetzt fast berühmt . Leider konnte sie uns nicht direkt helfen, weil das Geld dafür gefehlt hat, aber sie hat uns fest versprochen, dass sie Hilfe für uns suchen wird. Sie hat sie wohl auch gefunden, denn kurze Zeit später wurden wir von netten Menschen abgeholt und in Sicherheit gebracht. Von jetzt an werden wir Euch immer hier unsere Lebensgeschichte weitererzählen. Hoffentlich bis zum Happy End und darüber hinaus.

Vielleicht wollt Ihr uns ja auch ein bisschen unterstützen, denn die Kosten für uns werden leider insgesamt bei ca. 6000-7000 USD liegen, Flug nach Deutschland inklusive. Der Verein der beiden Mädels, die uns helfen wollen, hat für unsere Abholung und Erstversorgung schon knappe 500 USD bezahlt. Für uns war das echt das Größte!!!!
Wäre toll, wenn Ihr auch helfen könntet und wenn wir uns hier öfter lesen würden !

Wenn Spendenquittung gewünscht, bitte sowohl bei PayPal als auch bei Überweisung Adresse mit angeben! Danke !

Tierschutzinitiative Hoffnungsanker e.V.
IBAN: DE42 5185 0079 0027 1097 48
BIC: HELADEF1FRI
Sparkasse Oberhessen

Verwendungszweck: Purzel und Socke

PayPal: tsihoffnungsanker@g4goetz.de

Verwendungszweck: Purzel und Socke

Da wir Zwei und die beiden Mädels uns gerne bedanken möchten, würden wir gerne die Namen aller Helfer hier veröffentlichen. Wer das nicht möchte, bitte Bescheid geben. Danke!


26.04.2019

Hallo an alle, hier sind wir wieder! Wir liegen hier gemütlich auf unserer Decke und lassen es uns gut gehen ?. Wisst ihr, was das Beste ist? Hier gibt es immer genug zu essen und Niemand tut uns mehr was! Liebe Grüße von uns Beiden und vielen Dank, dass ihr uns helfen wollt !



anbei auch ein Video von unserer Rettung:

www.facebook.com/guardiansofallvoiceless/videos/628594740898470/UzpfSTEwMDAwNzQyOTAzOTQ3MTpWSzo1MzQ3NTQyNjAzODU5NTU/


28.04.2019

Hallo an alle unsere Freunde!

Pankaj, das ist der nette Mensch, der sich unter anderem um uns kümmert und unsere zukünftigen Frauchen auf dem Laufenden hält, hat uns mal wieder gefilmt. Das finden wir witzig ?. Nur Essen ist noch besser ?. Wir wünschen euch Allen einen schönen Sonntag und bleibt uns bitte weiterhin treu ?!

www.facebook.com/100007429039471/videos/pcb.535670453627669/2377674315823513/




29.04.2019
Hier sind wir wieder ?! Seht ihr, wie sehr wir uns mögen und brauchen? Deshalb sind wir sehr froh, dass wir bei der Rasselbande für immer zusammenbleiben dürfen
 
 
www.facebook.com/100007429039471/videos/2378502159074062/

02..05.2019

Hallo an alle unsere Freunde!

Pankaj hat uns und auch unseren Frauchen erzählt, dass wir schon geimpft sind gegen Tollwut und dass wir, wenn Alles gut klappt ab dem 25.08. reisen dürfen. Wir suchen also Flugpaten, die ab dem 25.08. von Delhi am besten nach Frankfurt fliegen. Es gehen aber auch Düsseldorf, Stuttgart und München. Könnt ihr uns helfen, indem ihr das fleißig teilt? Danke


28.05.2019

Hallo, wir wollten uns mal wieder melden ?.
Nachdem es Purzel Mitte Mai nicht wirklich gut ging - er hatte Fieber und musste an den Tropf und Antibiotika nehmen -, haben wir beide einen gesunden Appetit. Naja, Purzel hat wieder und animiert mich zum Fressen, indem er doch tatsächlich versucht, mein Fressen auch noch zu verdrücken.
Hier ist es immer noch sehr, sehr heiß und wir haben deswegen sehr mit Zecken zu kämpfen. Aber wir halten natürlich durch, denn noch diese Woche kann Blut für den Titertest bei uns genommen werden. Drückt mal fest die Daumen!